Zwangsversteigerung zwei Mehrfamilienhäuser

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung zwei Mehrfamilienhäuser

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 15.01.2020 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Stobenstraße 5, 38350 Helmstedt, Saal 306, öffentlich versteigert werden:

Gesamtverkehrswert: 159.000,00 € (lfd.Nr. 1= 87.000,00 €; lfd.Nr. 2= 72.000,00 €).

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (2) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
8 K 31/17
Termin:
15.01.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
159.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.04.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
8 K 31/17
Termin:
15.01.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
159.000,00 €
Baujahr ca.:
1892 + 1895
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um zwei Mehrfamilienhäuser auf zwei Flurstücken.

Die Objekte konnten vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

- Mehrfamilienhaus Heinrich-Jasper-Straße 9: voll unterkellert, Baujahr ca. 1892, Wohnfläche ca. 193 m².

- Mehrfamilienhaus Heinrich-Jasper-Straße 11: voll unterkellert, Baujahr ca. 1895, Wohnfläche ca. 238 m².

Die Gebäude weisen ein Erd-, 1. und 2. Obergeschoss auf. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Es wird eine nutzungstypische Grundrissgestaltung ohne Besonderheiten angenommen. Signifikante Modernisierungen in den letzten 15 Jahren sind nicht bekannt, bzw. wurden nicht bekannt gegeben. Augenscheinlich nicht modernisiert. Es gibt jeweils ein Nebengebäude.

Augenscheinlich befinden sich die Gebäude in einem baulich standsicheren Zustand. Auffallende signifikante Schäden waren im Rahmen der Besichtigung nicht erkennbar. Die Gebäude erscheinen zum Wertermittlungsstichtag augenscheinlich mindestens in Teilbereichen bewohnt.

Die Wohnhäuser Heinrich-Jasper-Str. 9 + 11 sind jeweils als Teil Gruppe baulicher Anlagen gemäß §3 Abs. 3 Nds. Denkmalschutzgesetz in die Liste der Kulturdenkmale eingetragen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Schöningen (ca. 11.400 Einwohner).

Das Grundstück liegt im zentralen Bereich von Schöningen in einem Mischgebiet gegenüber einer Sozialstation und in der Nähe der Fußgängerzone und des Marktplatzes. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus mehrgeschossiger geschlossener Bebauung. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in Schöningen in manchen Bereichen spärlich vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Helmstedt
Stobenstr. 5
38350 Helmstedt

Telefon: 05351/1203-80 oder -85
Öffnungszeiten: täglich 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

1. Wüstenrot Bausparkasse AG, Wüstenrotstraße 1, 71638 Ludwigsburg
zu: 26 875 2080, Ansprechpartner: Herr Woernle, Telefon: 07141 16 - 754257

2. Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Straße 52, 74523 Schwäbisch Hall
zu: 06 332 478 D 11/08/91, KBS-2/JP - 6 833 521/000-5, Ansprechpartner: Frau Paprosch,
Telefon: 0791 46 - 3193

Objektdaten:

Aktenzeichen:
8 K 31/17
Termin:
15.01.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
159.000,00 €
Baujahr ca.:
1892 + 1895
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Heinrich-Jasper-Straße 9 + 11
38364 Schöningen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns