Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

News Archiv: Zwangsversteigerungen 04/2010

  • 26.04.2010 Telefonbeschwerde

    Sofortige Beschwerde gegen den...

    (ip/RVR) Das Landgericht Münster hatte kürzlich über die sofortige Beschwerde gegen einen Verkehrswertfestsetzungsbeschluss zu entscheiden. Mit Beschluss vom 21.02.2008 beauftragte das Amtsgericht den Sachverständigen „E“ mit der Erstattung eines Gutachtens zur Ermittlung des Verkehrswertes des zur Zwangsversteigerung bestimmten Grundstücks. Der... » Lesen

  • 22.04.2010 Versagung Restschuldbefreiung

    Versagung der Restschuldbefreiung bei...

    (ip/RVR) Auf die Rechtsbeschwerde des Insolvenzschuldners hat der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs mit Beschluss vom 18.02.2010 (IX ZB 180/09) die Beschlüsse der 5. Zivilkammer des Landgerichts Gera vom 3. Juli 2009 und des Amtsgerichts Gera vom 15. Juni 2009 aufgehoben. Der Schuldner hatte am 15 April 2009 beim Insolvenzgericht Gera gem. §... » Lesen

  • 16.04.2010 Ablösung

    Ablösung der Hausgelder im...

    (ip/RVR) Über die Ablösung der Hausgelder der Wohnungseigentümergemeinschaft und deren Rangklassenzugehörigkeit hatte das Landgericht Köln zu entscheiden. Die Wohnungseigentümergemeinschaft (nachfolgend WEG genannt) betrieb seit 07.12.2007 die Zwangsversteigerung wegen durch Vollstreckungsbescheid titulierter persönlicher Wohngeldansprüche. Mit... » Lesen

  • 06.04.2010 Lastenübernahme

    Öffentliche Last im Zwangsversteigerungsverfahren

    (ip/RVR) Das Verwaltungsgericht Dresden entschied über das Erlöschen grundstücksbezogener Rechte, die nicht rechtzeitig angemeldet und bei der Erlösverteilung nicht berücksichtigt wurden. Aufgrund Zuschlages im Zwangsversteigerungsverfahren erwarb die Klägerin zusammen mit seiner Frau das Eigentum an der Immobilie. Er klagt gegen die Duldung der... » Lesen

Archiv

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns